Datenschutzerklärung

Der Schutz von Kundendaten und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind michason & may sehr wichtig. Verantwortlich für den Datenschutz ist:

 

michason & may Verlagsgesellschaft UG (haftungsbeschränkt)
Ansprechpartner: Peter Koebel
info@michason.de

 

1. Begriffsdefinition:
 
Mit „personenbezogenen Daten“ sind Informationen zu Ihrer Identität wie z.B. Name, Email-Adresse, Telefonnummer oder Postanschrift gemeint.
 

2. Fälle, in denen personenbezogene Daten erhoben werden:
 
2.1 Erbringung vertraglicher Leistungen:
 
Gemäß Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO verarbeiten wir personenbezogene Daten sowie dazugehörige Vertragsdaten – wie beispielsweise die in Anspruch genommene Leistung – zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Leistungen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Eingaben sind für den Vertragsschluss erforderlich. Die genannten Daten werden nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten gelöscht. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten – z.B. aus handels- und/oder steuerrechtlichen Gründen – erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Die Notwendigkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle zwei Jahre überprüft. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.
 
 
2.2 Kontaktaufnahme:
 
2.2.1 Allgemeine Kontaktaufnahme:
 
Gemäß Artikel 6 Absatz 1 b DSGVO werden Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet, wenn Sie per Email, Telefon, Kontaktformular etc. Kontakt mit uns aufnehmen. Zur Verarbeitung können Ihre Angaben in digitalen CRM-Systemen gespeichert werden. Ihre Anfragen und damit Ihre Daten werden gelöscht, wenn diese zur Bearbeitung nicht mehr erforderlich sind. Des Weiteren kann je nach Inhalt Ihrer Anfrage die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zur Bearbeitung notwendig sein, zum Beispiel wenn Sie uns bitten, Kontakt zu einem unserer Autoren zu vermitteln.
  
2.2.2 Initiativbewerbung sowie Manuskripteinreichung, nachfolgend Einsendung genannt:  
 
Gemäß Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO gehen wir davon aus, dass Sie bei einer Einsendung Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der dort enthaltene personenbezogenen Daten gegeben haben, da andernfalls eine Bearbeitung der Einsendung nicht möglich ist. Bis zur abschließenden Prüfung verbleibt Ihre Einsendung auf unserem Email-Server (vgl. 3.). Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, uns aufzufordern, Ihre Einsendung vollständig zu löschen.
   
 
2.3 Newsletter:  
 
Wir bieten als Service einen Newsletter an, den wir versenden, um über unsere Aktivitäten und Leistungen zu informieren und Sie mit werblichen Informationen zu versorgen. Durch Abonnement unseres Newsletters erklären Sie sich mit dem Empfang und dem nachfolgend beschriebenen Verfahren einverstanden: Zur Anmeldung ist lediglich die Angabe einer Email-Adresse notwendig. Zur Ihrer Sicherheit verwenden wir ein sogenanntes Double-Opt-in-Verfahren, das bedeutet, dass Sie nach Anmeldung eine Email erhalten, in der Sie gebeten werden, Ihre Anmeldung zu bestätigen. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert. 
 
Den Empfang unseres Newsletters können Sie jederzeit kündigen, wodurch Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Jeder Newsletter erhält einen Link zur Kündigung. Des Weiteren können Sie sich auch direkt auf unserer Homepage vom Newsletter abmelden. Ausgetragene Email-Adressen können bis zu 3 Jahren gespeichert werden, zum Zwecke des Nachweises, dass eine ehemals gegebene Einwilligung bestand. Wir löschen auf Anfrage jederzeit sämtliche Daten, wenn zuvor das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.
 

2.4 Onlinepräsenzen in sozialen Medien:
 
Wir nutzen unsere Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Medien wie z.B. Facebook, um mit den dortigen Nutzern zu kommunizieren und um sie über unsere Leistungen zu informieren. Grundsätzlich gilt, dass bei Aufruf der entsprechenden sozialen Medien und Plattformen die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des jeweiligen Betreibers gelten, auf die wir keinen Einfluss haben.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.
 
 
2.5 Onlinepräsenz auf issuu:
 
Wir nutzen unsere Onlinepräsenz auf Issuu, um Ihnen Kataloge und Leseproben digital zur Verfügung zu stellen. Grundsätzlich gilt, dass bei Aufruf der entsprechenden Seiten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien des Betreibers gelten, auf die wir keinen Einfluss haben. Betreiber in diesem Fall: Issuu, Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301 USA
 
 
3. Hosting von Website sowie der Email-Accounts:
 
Zum Betrieb dieser Website sowie unserer Email-Accounts nehmen wir Hosting-Leistungen eines spezialisierten Anbieters in Anspruch. Dadurch werden Zurverfügungstehen sowie Funktionieren unseres Onlineangebot gesichert. Der Hosting-Anbieter verarbeitet dabei Bestands- und Inhaltsdaten, Kontakt- und Vertragsdaten sowie Nutzungs- und Kommunikationsdaten.
 
 
4. Hinweis auf Ihre Rechte:
 
4.1 Recht auf Auskunft und Berichtigung:
 
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Auch haben Sie das Recht auf Berichtigung.
 
 
4.2 Recht auf Widerruf:
 
Gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO haben Sie das Recht, eine gegebene Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zu widerrufen.
 
 
4.3 Ihr Recht auf Löschung bzw. Sperrung:
 
Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, es sei denn diese sind notwendig zur Abwicklung eines bestehenden Geschäftsverhältnisses oder es bestehen gesetzliche Archivierungsverpflichtung. In solchen Fällen sperren wir Ihre Daten auf Wunsch und löschen diese sobald der Verhinderungsgrund nicht mehr besteht.
 
 
5. Änderung dieser Datenschutzerklärung:
 
michason & may behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, sei es um zu gewährleisten, dass sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, oder weil eine Ausweitung unserer Services Anpassungen bez. des Datenschutzes erforderlich machen.
 
 
Stand:
24.05.2018